Urlaub beim Bergdoktor

Der Bergdoktor öffnete seine Praxis in Ellmau im Jahr 1992 zum ersten Mal: Gerhard Lippert verkörperte fünf Jahre lang den leidenschaftlich engagierten Dr. Martin Gruber. Seit 2008 hat der Österreicher Hans Sigl mit dem Bergdoktor eine seiner Lebensrollen gefunden; bislang flimmerten 12 Staffeln der ungebrochen erfolgreichen Serie über die Bildschirme. Isabelle Winkler war drei Jahre lang Teil des Teams.

„Eigentlich wollte ich mir die Arbeit Film und Fernsehen nur ein paar Monate anschauen, geblieben bin ich dann drei Jahre, weil mir die Arbeit unglaublich viel Freude bereitet hat“, erzählt die sympathische Landhof-Gastgeberin, die bei den Produktionen Der Bergdoktor und Soko Kitzbühel zahlreiche Aufgaben übernommen hat. „Kein Tag ist wie der andere, du weißt nie, was kommt“, erzählt Isabelle, „an einem Tag bereitest du Requisiten für einen Krankenhaus-Dreh vor, am nächsten schießt du mit dem Skidoo durch die Berge, um Schauspieler und Crew zu shuttlen und ein anderes Mal stehst du um sechs Uhr morgens auf einer Alm in Jochberg.“

Die Abwechslung und die tolle Atmosphäre beim Dreh haben Isabelle von der ersten bis zur letzten Minute fasziniert: „Man begrüßt sich frühmorgens schon mit einer Umarmung und mit einem herzlichen Schmäh und auch die eine oder andere Feier am Abend schweißt alle zusammen!“ Die Dreharbeiten haben nicht nur gute Erinnerungen hinterlassen: Die Serie Der Bergdoktor war und ist eine unglaubliche Werbung für die Urlaubsregion Wilder Kaiser. Gedreht wird an den Orten Ellmau, Going, Scheffau, Söll und in Schwaz im Inntal, wobei der Wilden Kaiser eine unnachahmliche Hauptrolle spielt.

Der Bergdoktor in Ellmau: die Geschichte

Die Neuauflage der Bergdoktor-Serie mit Erstausstrahlung am 6. Februar 2008 erfreute sich vom Start weg beim Publikum größter Beliebtheit. Grundlage der Bergdoktor-Saga sind die erfolgreichen Heftromane mit selbigem Titel. Die Geschichte ist schnell erzählt: Dr. Martin Gruber, gebürtig aus Ellmau, lebt und arbeitet in New York als Arzt, bis er zum 60. Geburtstag seiner Mutter in die Tiroler Heimat zurückkehrt. Er erfährt, dass er eine Tochter hat und wird ruck-zuck in die Geschehnisse vor Ort emotional so sehr verwickelt, dass er beschließt, sich wieder in Ellmau niederzulassen.

Das Elternhaus des Bergdoktors Martin Gruber ist der „Gruberhof“, seine Einsätze und persönlichen Geschichten führen ihn kreuz und quer durch die malerische Kulisse am Wilden Kaiser und in die alte Silberstadt Schwaz, wo sich das filmische Krankenhaus Hall befindet. Der Staffelalltag des umtriebigen Arztes wird von Krankheitsfällen, Schicksalsgeschichten und persönlichen Ereignissen geprägt – die Kontinuität der mitreißenden Geschichten sorgt dafür, dass es seit Jahren einen offiziellen Fanclub samt Website und Social Media-Aktivitäten gibt; 2019 wurde die Serie bei der Publikumswahl mit der Goldenen Kamera für die beliebteste Heimatserie ausgezeichnet.

Drehorte und Produktion der Serie Der Bergdoktor

„Was mich immer besonders fasziniert hat, ist die sogenannte Continuity“, berichtet Isabelle, „es wird ja nicht chronologisch gedreht, sondern verschiedene Szenen werden an einem Ort aufgenommen. Der Schauspieler geht um drei Ecken und führt ein Telefonat – dabei wurden die Szenen an drei verschiedenen Tagen und Orten aufgenommen – und der Zuseher merkt am Ende davon nichts! Beim Filmdreh wird nichts dem Zufall überlassen und genaue Planung ist von enormer Bedeutung. Das gilt natürlich auch für die Auswahl der Drehorte, die man in und rund um Ellmau besichtigen kann:

  • Die Bergdoktorpraxis befindet sich tatsächlich im Bauernhof Hinterschnabl in Ellmau. Dieser Drehort kann von Mai bis Oktober besichtig werden.
  • Das Bergdoktorhaus, der „Gruberhof“ ist im richtigen Leben der Köpfinghof am Bromberg in Söll. Der Hof wird nach wie vor bewohnt und bewirtschaftet.
  • Der Gasthof „Wilder Kaiser“ in dem Isabelle Winklers Freundin Natalie O’Hara die Wirtin Susanne Dreiseitl mimt, befindet sich – rein äußerlich – als ehemaliges Dorfkrämerhaus am Goinger Dorfplatz, die Innenaufnahmen werden im Restaurant Föhrenhof in Ellmau gedreht.
  • Die Rennpiste gibt es tatsächlich: Die Stanglleit ist ein Skihang in Ellmau, auf dem Skirennen ausgetragen werden.
  • Der Hintersteiner See dient in zahlreichen Szenen als malerische Kulisse.
  • Die Klinik Hall ist im Bezirkskrankenhaus Schwaz angesiedelt, die Stationen und das Arztbüro werden seit 2013 in einem Studio in der Tennishalle Ellmau aufgebaut.

Den Bergdoktor in Ellmau erleben

Bei den bevorstehenden Bergdoktor-Fantagen im Oktober 2019 und im Mai 2020 wird aus Spiel wieder Realität: Viele treue Bergdoktor-Fans freuen sich auf Bergfeste, Shows und Veranstaltungen mit dem Schauspieler Hans Sigl und seinen Kollegen. Der langjährige Arzt-Darsteller hat übrigens als lebensgroße Figur im Wiener Wachsfigurenkabinett schon einen Dauerplatz bekommen! Und mit der Bergdoktor-Euphorie ist es noch lange nicht vorbei: Seit 4. Juni 2019 werden am Wilden Kaiser bereits neue Folgen gedreht: Bis Mitte Dezember werden die sieben 90-minütigen Folgen der 13. Staffel „im Kasten“ sein.

Wer sich auf die Spuren des Bergdoktors und seiner Patienten begeben will, kann das auf der 11,6 Kilometer langen Bergdoktor-Runde Ellmau & Going tun. Der leicht begehbare Wanderweg startet im Zentrum von Ellmau und führt zum Film-Gasthof am Dorfplatz von Going, zum Föhrenhof und zur Bergdoktorpraxis im Bauernhof Hinterschnabl. Nach ca. 3,5 gemütlichen Stunden hat man seine eigenen Erinnerungsfotos geschossen und ist dem Mythos Bergdoktor viele Schritte näher gekommen. Zum Abschluss für alle, die es noch nicht wissen: Die Bergdoktor-Titelmusik stammt von Take That, der Titel heißt „Patience“.

Noch mehr unterhaltsame und spannende Geschichten rund um die Produktion der Serie Der Bergdoktor können Sie bei nächster Gelegenheit von Isabelle Winkler persönlich erfahren: Senden Sie am besten gleich jetzt Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage an den Landhof in Ellmau ab!

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung